Warum ist Selbst-Reflexion für mich wichtig? 

Um gute Zusammenarbeit, erfolgreiche Projekte und lösungsorientiertes Handeln zu schaffen, brauchen Unternehmen qualifizierte MitarbeiterInnen, die sich einbringen, eigenverantwortlich arbeiten und selbstbewusst sind. Das hört sich vorerst sehr gut an und macht natürlich Sinn. Voraussetzung ist, dass Menschen nicht zu sehr von sich und dem angelernten Wissen überzeugt sind und somit eigennützig und egoistisch handeln. Um das zu erkennen braucht es eine gute Selbst-Reflexion. 

Was heißt reflektieren?

Ich überlege, was mir in einer bestimmten Situation wichtig ist. Ich kann das was mir wichtig ist ausdrücken, beschreiben und aussprechen, ohne es anderen darüberzustülpen.  Ich nehme wahr wie die Reaktion anderer darauf ist und kann damit umgehen. Ich spüre wie es mir dabei geht, wie ich mich fühle. Ich überprüfe mein Verhalten, mein Ziel, mein Handeln und verändere die Richtung oder den Weg, wenn es sinnvoll ist.

Ich kenne meine Stärken und Schwächen. Ich weiß, dass es mehrere Sichtweißen gibt und ich versuche mich und andere zu verstehen. Ich lerne aus meinen Fehlern und suche keine Schuldigen. Ich erkenne, was mir gelungen ist und was weniger und urteile nicht.

Die Reflexion braucht einen klaren Blick und ein Gespür, was angebracht ist. Es können Gespräche reflektiert werden, Situationen, Lebensanschauungen, Ziele, Arbeitsweisen, Projekte und vieles mehr. Bei der Selbst-Reflexion geht es darum, sich selbst zu reflektieren. Das kann auf unterschiedlichste Weise erfolgen. Man kann z.B. ein paar Fragen zu einer Situation gedanklich durchgehen oder in ein Buch schreiben.

Abends den Tag reflektieren

Was ist mir heute gelungen? Woran habe ich erkannt, dass es mir gelungen ist? Wie ist es mir dabei gegangen? Welche Gedanken und Gefühle hatte ich dabei? Wie habe ich andere wahrgenommen? Was möchte ich morgen ausprobieren? Was kann ich aus dieser Situation lernen? Wo kann ich mich verbessern?

Ein Gespräch reflektieren

Wie ist das Gespräch verlaufen? Habe ich das gesagt, was ich mir vorgenommen habe? Wie ist es beim anderen angekommen? Was habe ich angesprochen? Wie habe ich mich im Gespräch gefühlt? Wie denke ich ist es bei meinem Gesprächspartner angekommen? Was hat das Gespräch gebracht? Was hat mir gefehlt? Wovor hatte ich eventuell Angst? Was möchte ich das nächste Mal anders machen?

Mein Nutzen von Selbstreflektion

Der größte Nutzen der Selbstreflektion liegt in der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Ich werde bewusster, achtsamer und kann mit Kritik besser umgehen. Ich werde von anderen als ein angenehmer Gesprächspartner wahrgenommen, da ich Gespräche weniger persönlich nehme und Feedback gut annehmen kann. Das macht Gespräche mit mir einfacher und so teilen Menschen ihre Meinung mit mir, die sich sonst schwer tun über ihre Themen zu sprechen. Das schafft Vertrauen und aus Vertrauen entsteht Beziehung. Genau das macht unser Leben lebenswert - gelingende Beziehungen. 

Foto: rf123 everythingpossible

Diesen Artikel teilen auf:
© 2020  by apw-system.com - all right reserved