Mentale Stärke der Spitzensportler im Business anwenden!

Christian Redl ist einer der Spitzensportler, der eine extrem ausgeprägte mentale Stärke hat. Er ist Freitaucher, das sind Taucher, die ohne Sauerstoffgeräte weite Strecken durchtauchen und dabei sehr sorgsam mit Energie und Atem umgehen. Vor allem auf den mentalen Bereich kommt es hier an, denn negative Gedanken bedeuten für den Körper einen höheren Puls und somit kommt man mit der eingeatmeten Luft kürzer aus. Gedanken zu kontrollieren hilft somit leistungsstärker zu sein. In zahllosen Seminaren, wo Christian Redl Trainingsteilnehmern das Tauchen beibringt, sind viele Teilnehmer erstaunt, wenn Sie die Zeit um Luft anzuhalten mehr als verdoppeln können. Ich selbst habe schon einmal erlebt, wie ein Teilnehmer bei einem Führungskräfte-Mentaltraining, wo Christian mit Managern unter Wasser ging, die Leistung die Luft anzuhalten, von 25 Sekunden auf 3Min. 20 Sekunden steigerte. Zu erleben, zu welchen Leistungen wir imstande sind, wenn wir uns mental einstellen und richtig entspannt sind, zeigt wie wichtig beides für den Erfolg ist.

Wie können wir uns im Business mental einstellen und richtig entspannen?

Mentaltraining macht den Unterschied aus. Wie das Wort schon sagt, müssen wir unsere Gedanken trainieren. Dabei ist es notwendig bewusst zu werden, welche Gedanken positiv und welche negativ sind. Wie im Eiswasser führen auch im Business negative Gedanken zum Energieverlust. Wenn wir uns den ganzen Tag mit negativen Gedanken beschäftigen, ist es klar, dass uns am Abend die Energie fehlt. Weiters wird uns die Arbeit über kurz oder lang auch keine Freude bereiten, so dass wir uns nach einem anderen Job umsehen. Jedoch geht es uns im nächsten Job ähnlich, da wir das Problem, die eigenen negativen Gedanken abzustellen, nicht erkannt haben.

Wie können wir richtig entspannen? Entspannung hat nichts damit zu tun, fernzusehen, im Internet zu surfen, sich Youtube-Videos anzusehen, sondern damit, seine Gedanken so gut wie möglich auszuschalten. Dies kann man Zuhause oder auch im Job tun, indem man sich einfach hinsetzt und sich zum Beispiel auf seinen Atem konzentriert. Man atmet in den Bauch ein und durch den leicht geöffneten Mund wieder aus. Um besser zu entspannen, sollte man doppelt solange ausatmen wie einatmen. Während man so atmet, versucht man seine Gedanken auf das Atmen zu fokussieren und an nichts anderes zu denken. So kann man sehr schnell seinen Puls senken und wird ruhiger. Diese Methode ist im Business sehr vorteilhaft, immer dann wenn man aufgeregt ist, ein wichtiges Meeting hat, vor einer herausfordernden Verhandlung steht oder wenn man einen Vortrag halten soll. Einfach die Nervosität weg atmen!

Nun das waren nur 2 Beispiele die wir von Spitzensportlern wie Christian Redl lernen können. 

Wenn Sie mehr Tipps erfahren wollen, wie Sie Ihre mentale Stärke verbessern und im täglichen Leben anwenden können, melden Sie sich einfach.

Gerne können Sie mir Ihre Kommentare und Fragen stellen.
 

Diesen Artikel teilen auf:
© 2020  by apw-system.com - all right reserved